Schaurig schön war es in der Villa San Remo

Ziel war es, mit schaurig schönen Gestalten und Späßen Schrecken unter den Besuchergruppen zu verbreiten. Wie in jedem Jahr wurde mit viel Liebe und Leidenschaft und mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren das rund 3.000 Quadratmeter große Gelände kurzfristig in “Deutschlands größten Gruselgarten” verwandelt. Inzwischen hat das Event in der Elbregion einen sehr guten Namen und so war auch in diesem Jahr, mit mehr als 1.200 Besuchern erneut ein Besucherrekord zu verzeichnen. Mit viel Spektakel und Musik wurden den wartenden Gästen die Wartezeit bis zum Einlass verkürzt. Zahlreiche gruselige Gestalten, teilweise elektrisch gesteuert oder von mehr als 50 Schauspielern verkörpert, waren mit viel Spaß und Freude dabei, dass Event auch in diesem Jahr wieder zu einem Erfolg zu machen. Der Erlös der Eintrittspreise wurde in diesem Jahr der Jugend des Technischen Hilfswerks Dresden gespendet. Auch im nächsten Jahr wird mit Sicherheit wieder in die Villa San Remo geladen, dann heißt es wieder: “Herzlich Willkommen in Deutschlands größtem Gruselgarten”.

Quelle: factum Immobilien AG

PRESSEKONTAKT

factum Immobilien AG
Martin Sakraschinsgy

Goetheallee 38
01309 Dresden

Website: www.factum-ag.de
E-Mail : verwaltung@factum-ag.de
Telefon: +49 (0)351 310 88 21
Telefax: +49 (0)351 310 89 13